Straßenreifen

Je nach Fahrstil kann man unterschiedliche Reifentypen auswählen. Hinsichtlich der Beanspruchung hält der Radialreifen am Meisten aus, dann folgt der Diagonal-Gürtelreifen und letztendlich der Diagonalreifen als Standardreifen. Für hohe Geschwindigkeiten eignet sich vor allem der Radialreifen, da er dem starken Verschleiß in der Reifenmitte am Meisten entgegensetzt.

Beim Händler kann man auch zu einer Mischbauweise greifen, welche einem guten Halt um die 200km/h ermöglicht. Kombinationen aus verschiedenen Reifentypen sorgen immer wieder für neue Fahreigenschaften je nach gefragtem Fahrstil und so sollt man sich am besten bei einem Motorradreifen-Händler beraten lassen, welcher Typ Reifen zum eigenen Fahrstil empfohlen wird und auf was man achten muss, wenn man beispielsweise in den Urlaub fährt und eine zusätzliche Beladung am Motorrad kompensieren muss.

Natürlich sollte man immer auf ausreichende Kurven- und Bremseigenschaften achten.
Der Spaß steht erst hinter der Sicherheit im Vordergrund.

Weitere Informationen über Straßenreifen finden sie hier unter Tourenreifen und Chopper- oder Cruiserreifen oder falls sie eine andere Art von Reifen suchen gibt es hier noch Sportreifen oder Spezialreifen/Offroadreifen.