Oldtimer

Neuartige Gummimischungen werden heute auch im Retro- Design angeboten. So kann man leicht einen alten Klassiker wieder flott machen ohne das man fürchten muss das stilechte Design zu verschandeln. Ausserdem bietet ein neuer Reifen natürlich ganz andere Sicherheitseigenschaften in Punkto Straßenhaftung und Lebensdauer. Am bekanntesten wird wohl der optisch viel hermachende Weißwandreifen sein, der nun sowohl Stilechtheit und neue Sicherheit kombiniert.

Im Gegensatz zu den neuen, optimierten Maschinen sind sich die Reifenhersteller natürlich bewusst, dass ein alter Straßenkreuzer um einiges mehr an Gewicht auf die Straße bringt als eine Rennmaschine. Dementsprechend sind diese Reifen natürlich auf ein höheres Gewicht ausgelegt. Auch beim Profil werden klassische Elemente wie Zick-Zack Rippen und Rillenprofile verwendet. Diese natürlich kombiniert mit den modernen Profilelementen um die nötige Sicherheit auf der Straße zu gewährleisten. Manche Reifentypen sind auch universal einsetzbar, also für Hinter- Vorderreifen oder als Reifen für einen Seitenwagen.

Worauf man jedoch achten muss, ist dass die alten Reifendimensionen den neuen European Tire and Rim Technical Organisation (ETRTO) Dimensionen angepasst wurden, um eine bessere Austauschbarkeit von Reifen, Felge und Ventil zu gewährleisten.

Weitere Informationen über Spezialreifen/Offroadreifen finden sie hier unter Enduroreifen/Crossreifen oder falls sie eine andere Art von Reifen suchen gibt es hier noch Sportreifen oder Straßenreifen.