Enduroreifen/Crossreifen

Der Enduroreifen ist ein ausreichend gelungener Versuch Offroad- und Straßentauglichkeit zu kombinieren. Enduro lässt sich auch leicht mit dem englischen Wort „Endurance“, Ausdauer, beschreiben, auch wenn es eigentlich aus dem Spanischen stammt (duro= hart). Das tut hier aber keinen Abbruch. Viel aushalten und dabei eine gute Figur auf Straße und Querfeldeinfahrt machen sind die Ziele welche sich dieser Reifen gesetzt hat. Man muss natürlich einräumen das dieser Reifen sowohl auf dem einen als auch auf dem anderen Gebiet niemals die Eigenschaften eines Spezialreifens erlangen kann, aber dafür ist es eben ein Universalreifen. Enduroreifen erkennt man am grobstolligen Reifenprofil welches zusammen mit einem langen Federweg eingesetzt wird.

Da man erkannt hat, dass ein universalreifen eher suboptimal ist, hat man sich in den letzten Jahren dazu durchgerungen die einzellnen Einsatzbereiche, Straße und Querfeldein, getrennt von einander zu bedienen. Der ursprüngliche Enduroreifen für beide Einsatzgebiete kann jetzt jedoch aufgrund neuer Entwicklungen in der Reifenindustrie, betreffend Offroad- Verhalten, Straßenhaftung und Lebensdauer, wieder mithalten und der eigentliche Charakter einer Enduro Maschine kann wieder voll ausgeschöpft werden.

Weitere Informationen über Spezialreifen/Offroadreifen finden sie hier unter Oldtimer oder falls sie eine andere Art von Reifen suchen gibt es hier noch Sportreifen oder Straßenreifen.