Motorradreifendaten

Um überhaupt erst einmal einen Einblick zu bekommen, welche technischen Daten vom Hersteller für Sie beim Motorradreifen Händler wichtig sein könnten, gibt es hier ein kleines Motorrad-Reifen-Daten-Einmaleins:

Bsp.: 150/70 VR 18 V- 260 (70 V) TL

Eine solche „Formel“ ist auf jedem handelsüblichen Motorradreifen seitlich hinein vulkanisiert; von vorne nach hinten gelesen bedeutet das:

150 = Reifenbreite in mm, d.h. in diesem Fall 150 mm

70 = Reifenhöhe in %, d.h. in diesem Fall beträgt die Reifenhöhe 70% der Reifenbreite, also 105 mm

V = Geschwindigkeitskategorie; die Geschwindigkeitskategorie bezeichnet die Maximalgeschwindigkeit, mit der dieser Motorradreifen gefahren werden darf; die Bezeichnung erfolgt in Buchstaben und kann einfach aus der folgenden Tabelle abgelesen werden

Zuordnung der Geschwindigkeitsindices (GI) zur jeweiligen Maximalgeschwindigkeit (km/h):

GI

B

C

D

E

F

G

J

K

L

M

N

P

Q

R

S

T

H

V

Z

km/h

50

60

65

70

80

90

100

110

120

130

140

150

160

170

180

190

210

240

>240

d.h. in diesem Fall beträgt die Maximalgeschwindigkeit 240km/h

R = (Konstruktions-) Art des Reifens, d.h. in diesem Fall handelt es sich um einen Radialreifen (R); weiterhin gibt es die Diagonalreifen, die keinen

Kennbuchstaben besitzen ( ) und die Diagonal-Gürtel-Reifen (B)

18 = Durchmesser der Felge in Zoll, d.h. in diesem Fall 18″

V- 260 = für besonders schnelle Motorräder existiert nochmals eine gesonderte Kennzeichnung der maximalen Höchstgeschwindigkeit, d.h. in diesem Fall

wären das 260km/h

(70 V) = Lastindex; der Lastindex bezeichnet eine Kennziffer, die stellvertretend für die maximale Belastbarkeit des Reifens in kg steht; der Index kann aus einer Tabelle

abgelesen werden

Zuordnung der Lastindices (LI) zur jeweiligen Maximallast (kg)

LI

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

kg

140

145

150

155

160

165

170

175

180

185

190

195

200

205

212

218

224

LI

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

70

72

73

kg

230

236

243

250

257

265

272

280

290

300

307

315

325

335

345

355

365

LI

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

kg

375

387

400

412

425

437

450

462

475

487

500

515

530

545

560

580

600

d.h. in diesem Fall beträgt die Maximallast des Motorradreifens 335kg

(V = steht hier wiederum für die Geschwindigkeitskategorie, d.h. 240km/h; dadurch, dass 70 V in Klammern steht, wird kenntlich gemacht, dass dieser Reifen

auch für Höchstgeschwindigkeiten über V= 240km/h zugelassen ist)

TL = Kennzeichnung für Reifen mit oder ohne Schlauch; d.h. in diesem Fall „tubeless“ (= schlauchlos); die andere Variante wäre TTtube type“ (= mit

Schlauch)

DOT = Produktionsdatum; die s.g. DOT- Nummer ist eine vierstellige Zahl und bezeichnet Kalenderwoche und Jahr der Produktion

Bsp.: 1507 = 15. Kalenderwoche des Jahres 2007