Die richtige Entscheidung beim Reifenkauf treffen

Nicht nur Motorradreifen sind ein komplexes Feld: Auch beim Auto kann sich die Reifenwahl als kleine Herausforderung gestalten. Wie beim Motorrad auch, hängt hier die Auswahl von verschiedenen Faktoren ab. An erster Stelle steht die Jahreszeit: Ist es gerade Sommer und die Straßen sind größtenteils trocken und in guter Verfassung? Oder naht die kalte Jahreszeit, mit Eis, Schnee und einem unzuverlässigen Räumdienst? Verantwortungsvolle Autofahrer haben daher grundsätzlich mindestens zwei verschiedene Sets parat und denken zudem rechtzeitig daran, die Reifen zu wechseln, um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein.

Auf die Landschaft kommt es an

Ein weiterer Faktor für die Wahl der Reifen kann die Gegend sein, in der mit dem Auto gefahren wird. Hier in Mitteleuropa sind die meisten Menschen auf befestigten, asphaltierten Straßen unterwegs. Es gibt aber auch Ausnahmen, etwa Leute, die in sehr ländlichen Regionen wohnen oder dort regelmäßig ihre Urlaube verbringen. Wer öfters auf Wald- und Feldwegen unterwegs ist, sollte unbedingt zu breiten Reifen und einem ausgeprägten Profil greifen, um in dieser Umgebung festen Halt zu finden. Eine weitere besondere Ausnahme sind Angestellte in Land- und Forstwirtschaft. Manchmal müssen diese Wege verlassen und querfeldein fahren, um bestimmte Areale zu erreichen, die für einen Fußweg zu weit abseits liegen. Für deren Dienstfahrzeuge gibt es zusätzlich spezielle Reifen.

Passende Reifen zum Fahrzeug

Abhängig ist die Stärke der Reifen aber nicht nur von den Wegen, die damit befahren werden. Auch die Leistungsstärke das Fahrzeugs muss berücksichtigt werden. Wer sich beispielsweise einen Sportwagen leistet, etwa bei Ferrari Ulrich in Frankfurt (http://www.frankfurt.ferraridealers.com/de_de/aktuelle-modelle/ferrari-california-t-preis.html), der möchte damit auch ein hohes Tempo zurücklegen können. Klar, dass derjenige dann andere Reifen braucht, als beispielsweise jemand, der einen Familienwagen fährt, mit dem vor allem Kinder und Wochenendeinkäufe transportiert werden. Ein letzter Faktor ist die Qualität der Reifen. Reifen, die lange halten sollen, kosten für gewöhnlich etwas mehr. Die Investition lohnt sich, denn sie ist ein Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit.